Abonnieren

Seit März bestimmt das Corona-Virus unser Leben. Geduld, Flexibilität und Disziplin sind gefragt. Auch wenn einer Pandemie an sich natürlich nichts Positives abzugewinnen ist: Wir schauen nach vorne, in die Zeit nach Corona. Und dieser zukünftige Alltag wird gerade neu erfunden. Wir haben uns in der Valencia Gruppe umgehört, wie dieser denn aussehen könnte und was die Mitarbeitenden aus der Krise mitnehmen, vielleicht sogar beibehalten möchten. 

#stayoptimistic

Es gibt Dinge, die sind mit der besonderen Lage nicht schlechter, sondern besser geworden.

 

#newroutines

Und diese guten Dinge möchten wir auch dann behalten, wenn unser Alltag wieder gewöhnlicher wird:

 

#lifelonglearning

In schwierigen Zeiten lernt man bekanntermassen auch immer Neues dazu:

 

#makeawish

Träumen darf man immer. Das wünschen wir uns für die Zeit nach Corona:

 

Bleiben Sie zuversichtlich, bleiben Sie gesund, bleiben Sie optimistisch. Ihre Valencia.

2 thoughts on “Was wir aus der Corona-Zeit mitnehmen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.